Menu
0 Comments


Jede Anwendung, die Fotos von einer Digitalkamera oder einem USB-Gerät importieren kann, kann auch Fotos von einem iPhone oder iPad importieren. Das iPhone stellt einen DCIM-Ordner zur Verfügung, so dass es wie jede andere Digitalkamera für Software auf Ihrem PC aussieht. Wie bei der Verwendung des Windows-Dateimanagers müssen Sie ihn nur über ein Lightning-to-USB-Kabel anschließen und auf Ihrem Telefon auf “Vertrauen” tippen. Unsere Geräte sind zu unseren Go-to-Kameras geworden, was bedeutet, dass wir nicht vermeiden können, unsere Bilder von iPhone auf Computer für immer zu importieren. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Bilder von Ihrem iPhone auf Ihren Computer übertragen können, haben Sie viele Optionen. Der klassische Weg, Bilder von Ihrem iPhone herunterzuladen, ist die Verwendung der Fotoübertragungsfunktion in der integrierten Fotos-App, die sowohl Mac als auch PC anbieten. Sie können Fotos auch drahtlos vom iPhone auf den Mac importieren, indem Sie iCloud verwenden. Oder wenn Sie einen aktuellen Mac haben, können Sie AirDrop für eine unglaublich einfache Übertragung von Fotos auf Ihren Computer verwenden. Fotos von Ihrem iPhone zu bekommen, mag frustrierend sein, muss es aber nicht sein. In diesem Artikel wird die Übertragung Ihrer Bilder vom iPhone oder iPad (selbst die neuesten Geräte wie das iPhone XS und das iPhone XR) auf einen Mac oder PC zum Kinderspiel gemacht. Sie benötigen keine spezielle Software, um Fotos und Videos von einem iPhone auf einen Windows-PC zu übertragen. Sie brauchen nicht einmal iTunes.

Alles, was Sie brauchen, ist das Lightning-to-USB-Kabel, das Sie zum Aufladen verwenden. * Die Fotos und Videos, die Sie in iCloud Fotos aufbewahren, verwenden Ihren iCloud-Speicher. Bevor Sie iCloud Fotos aktivieren, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Speicherplatz in iCloud haben, um Ihre gesamte Sammlung zu speichern. Sie können sehen, wie viel Speicherplatz Sie benötigen, und dann Ihren Speicherplan bei Bedarf aktualisieren. Wenn Ihr Computer nicht dasselbe iCloud-Konto wie das iPhone verwendet, von dem Sie Dateien senden, müssen Sie auf Speichern klicken, wenn die Datei auf Ihrem Computer eintrifft. Wenn Sie dasselbe iCloud-Konto verwenden, werden die Bilder automatisch gespeichert. Benötigen Sie weitere Methoden zum Herunterladen Ihrer Bilder auf den Computer? Hier sind drei weitere, die Sie verwenden können, um Fotos vom iPhone auf den Computer zu übertragen. Das nächste Pop-up zeigt Ihnen, wo die Fotos gespeichert werden, und gibt Ihnen die Möglichkeit, den Speicherort zu ändern.

Hier können Sie auch das Kontrollkästchen “Importierte Elemente von (Gerät) nach dem Import löschen aktivieren. Sie können dann iCloud für Windows installieren, sich mit Ihrer Apple-ID anmelden und die Funktion “Fotos” im iCloud-Bedienfeld aktivieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Optionen”, um zu steuern, wo Fotos auf Ihrem PC gespeichert sind, und andere Einstellungen anzupassen. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie auf den Computer übertragen möchten. Tippen Sie auf das Freigabesymbol. 1. Probieren Sie einen problemlosen iMobie HEIC Konverter aus, um diese Fotos in JPG zu ändern. Hier ist eine detaillierte Anleitung, die Ihnen sagt, wie Sie das mit diesem Tool tun: Wie man HEIC in JPG auf dem Computer konvertiert > Wenn Sie das iPhone mit Ihrem Windows 8-Computer verbinden, wenn das AutoPlay-Fenster nicht angezeigt wird oder Ihre iPhone-Fotos nicht auf Ihrem PC angezeigt werden, können Sie versuchen, es mit den folgenden Methoden zu beheben, z. B. wenn Sie Ihr iPhone trennen und es erneut anschließen. , ändern Sie ein anderes USB-Kabel oder einen USB-Anschluss, starten Sie Ihren Computer neu usw.

Wenn Sie es immer noch nicht beheben können, können Sie zu Teil 1 wechseln, um alle iPhone-Fotos mit AnyTrans für iOS auf den Computer zu übertragen. Doppelklicken Sie auf den Ordner “DCIM” im iPhone-Gerät. Ihre Fotos und Videos werden in einem 100APPLE Ordner gespeichert. Wenn Sie viele Fotos und Videos haben, werden zusätzliche Ordner mit dem Namen 101APPLE, 102APPLE usw. angezeigt.